HOME
SERVICE
SALES/RENTAL
PARTNER/KUNDEN
KONTAKT
AGB

AGB

   
1.1 Geltungsbereich    

Leistungen & Angebote unseres Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen; entgegenstehende oder von unseren AGB'S abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.

   

 

   

1.2 Angebote

   
     
Angebote werden nur schriftlich oder per E-mail erteilt.    
Die Annahme eines Angebotes ist nur auf den gesamten Leistungsumfang des Angebotes gültig.    
Angebote sind nur einmalig gülig und nicht auf andere Gewerke übertragbar.    
     
1.3 Beauftragung    
     
Die Beauftragung ist nur in schriftlicher Form oder per E-Mail gültig.    
     
1.4 Preise    
     
Alle von uns genannten Preise sind inklusive Umsatzsteuer zu verstehen.    
Sofern keine abweichenden Vereinbarungen getroffen werden, sind Rechnungen der Firma audio-design innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt ohne Abzüge zu begleichen.    
Die Stornogebühren für bereits schriftlich beauftragte Angebote oder Veranstaltungen betragen bei 30 Tagen vor Auftragsbeginn 25 % des Gesamtauftragsvolumens, zwischen 14 und 8 Tagen 50 % und bei Storno unter 8 Tagen 100 %.    
     
1.5 Leistungsfristen & Termine    
     
Vorgesehene Liefer- und Fertigstellungstermine sind für den Auftragnehmer dann verbindlich, wenn deren Einhaltung zugesagt worden ist.    

Die Mietzeit unseres Equipments beginnt mit dem Tag der Zustellung und endet mit dem Tag der Abholung.

   
Bei Nichtbenutzung gemieteter Geräte, welche beim Auftraggeber verbleiben, wird kein Abzug gewährt, ausgenommen es wurde eine gesonderte Vereinbarung diesbezüglich getroffen.    
     
1.6 Gewährleistung    
     
Die Weitervermietung der überlassenen Geräte an Dritte sowie jede Art von Änderung an den Geräten durch den Auftraggeber ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.    
Für den gesamten Zeitraum der Veranstaltung (inkl. Auf-Abbau) haftet der Auftraggeber für jegliche Schäden durch unautorisierte Inbetriebnahme durch Dritte, Vandalismus, Witterung, Feuer, Spannungsschwankungen, Stromausfälle und Diebstahl.    
Für Schäden an technischen Anlagen und Personen, die direkt oder indirekt durch eine fehlerhafte elektrische Installation verursacht werden, haftet der Auftraggeber.    
Beim Auftraggeber zerstörte oder abhanden gekommene Gegenstände, Zubehör, Verpackungen werden ihm zum Neupreis in Rechnung gestellt.    
     
1.7 Allgemeine Bedingungen    
     
Für alle Anbote, Konzepte, Zeichnungen und andere projektbezogene Unterlagen behält sich die Firma audio-design das Eigentums- und Urheberrecht vor. Sie dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden.    
Anfallende Stromkosten, die durch die Geräte der Firma audio-design verursacht werden, können nicht in Rechnung gestellt werden und sind vom Auftraggeber zu übernehmen.  
MA dot 2CORE

NEU IM VERTRIEB
Sennheiser PRO Audio Partner

THEATER "GANZ ODER GARNICHT"